Top_Aurora

Tierärztliche Praxis
Dr. Aurora Schurogailo

(Univ. für Agrarwissenschaften Klausenburg)
prakt. Tierärztin für Groß- und Kleintiere
Viktor-Frankl-Straße 27 - 86916 Kaufering

Telefon 0 81 91 -  947 78 72
Handy 0179 - 738 50 85

Menu
Center Links Template 1




Sprechstunden für Kleintiere:

Mo - Fr
Mo, Di, Fr
Do
Sa

09 bis 12.30 Uhr
17 bis 19.00 Uhr
18 bis 21.00 Uhr
10 bis 13.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Achtung!

Ab sofort haben wir
Mittwoch Nachmittag geschlossen!

 

Geben Sie Ihr Tier in beste Hände!

Uns ist eine persönliche Beziehung zu
Ihnen und Ihren Tieren sehr wichtig.
Mit Tierliebe, Feingefühl und absoluter
Kompetenz behandeln wir Ihre Lieblinge
und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Erfahren Sie auf den folgenden Seiten
mehr über unsere Leistungen und unser Team

 

  

 _____________________________________________________________________________________________
 

Igel gefunden? Was kann ich tun?

Folgende Igel sind hilfebedürftig:

Kranke Igel - sie suchen tagsüber nach Futter. Auf kranken Igeln sitzen oft Fliegen, die ihre Eier ablegen. Manche Igel sind apathisch, sehr dünn und rollen sich nicht ein.

Verletzte Igel und Igel, die nach Wintereinbruch herumlaufen.

Mutterlose Igeljunge, die tagsüber alleine unterwegs sind (oft noch geschlossene Augen und Ohren).

Ausnahmen:
aufgeschreckte Igel, die durch entfernen eines Laubhaufens o.ä. gestört wurden.
Diese Igel suchen sich dann auch tagsüber einen neuen Schlafplatz.

Was kann ich tun:

Bitte legen Sie eine Liste mit folgenden Daten an:
Funduhrzeit, -datum, -gewicht und genaue Fundstelle aufschreiben. Tragen Sie laufend Gewichtszunahme, Tierarztbesuche etc. ein.

Geschlecht bestimmen
So bestimmen Sie das Geschlecht:
- Weibchen: Scheide unmittelbar vor dem After
- Männchen: kleines Knöpfchen (Penisöffnung) in der Mitte der hinteren Körperhälfte

Unterkühlte Igel wärmen
Eine Unterkühlung liegt vor, wenn das Tier an der Bauchseite deutlich kälter ist, als die eigene Hand. Bitte versuchen Sie, den Igel mit Handtüchern warm zu halten.

Igel auf Verletzungen untersuchen
Dazu muss man auch Kopf, Bauchseite und Beine inspizieren.

Füttern
Geben Sie dem Igel Hackfleisch oder Hunde-oder Katzenfutter (kurz angebraten - niemals roh) oder ein in der Pfanne gegartes Rührei. Der Igel benötigt zum Trinken eine Schüssel mit Wasser (keine Milch).

Parasiten entfernen
Zecken und Fliegenmaden lassen sich am besten mit einer Pinzette oder Zeckenzange entfernen. Flöhe lassen sich am besten mit einem Flohspray (fragen Sie bei Ihrem Tierarzt nach). Igel bitte nicht baden, da dies ein zusätzlicher Stress für die Tiere wäre.

Unterkunft
Bauen Sie am besten aus einem großen Karton eine Unterkunft mit Schlafhäuschen für den Igel.

Tierarzt und/oder Igelstation aufsuchen
Ein kranker oder verletzter Igel ist dringend auf fachmännische Hilfe angewiesen, um bestmöglich auf Krankheiten untersucht und versorgt zu werden.

Gesunde Igel sofort wieder freilassen
Haben Tierarzt oder Igelstation erkannt, dass das Tier keiner menschlichen Hilfe bedarf, muss es sofort wieder freigelassen werden.

Jede Behandlung eines hilfsbedürftigen Igels darf erst nach Erreichen der normalen Körpertemperatur (ca. 36° C) erfolgen!

              

Copyright
© Copyright 2018 by Tierarztpraxis Dr. Aurora Schurogailo | www.studio-fuer-werbung.de
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*